*
+

NEU: Splitterschutz in Glastüren

 
Als erster Hersteller-Betrieb haben wir aus einer Idee heraus die neue Generation Glastüren selbst entwickelt und hergestellt: Glastüren mit dem Verbund-Sicherheits-Glas VSG - das sicherste Sicherheits-Glas - ohne Glassplitter.

Das Verbund-Sicherheits-Glas VSG wurde 1903 entdeckt. Die Serien-Produktion von VSG begann mit der Glas-Herstellung im Float-Glas-Verfahren 1959. Seitdem gab es keine funktionierenden Beschlagsysteme für VSG-Glastüren. Technisch war bisher nur der Einsatz von splitternden Einscheiben-Sicherheits-Glas ESG möglich, was heute noch Stand der Technik ist.

Seit vielen Jahren nutzen Menschen in sämtlichen KFZ diese Splitterbindung des VSG in den Frontscheiben für den Schutz vor Verletzungen. Die Frontscheiben halten durch die Folie im Glas die Glassplitter zusammen, es gibt keine Schnittverletzungen an Menschen. Warum sollte das in Glastüren nicht auch funktionieren? Das war und bleibt unsere Motivation.

Diese sicheren Sicherheits-Glas-Elemente können durch die nahezu unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Folien individuell und bezahlbar hergestellt werden. Auch verzerrungsfreie VSG-Spiegeltüren sind damit weltweit erstmals herstellbar.

Wir haben im Jahr 2004 die ersten Türen mit guter Kunden-Zufriedenheit eingebaut. Im Jahr 2006 absolvierten wir mit mehreren Tonnen Zugkraft im IFT Rosenheim erfolgreich den Systemtest unseres neuartigen VSG-Systems. Mehr als 5 Jahre Einsatz bei mehr als 600 der verschiedensten Kunden in Europa: das überzeugt jeden Kritiker in Zukunft VSG in Türen einzusetzen.

Zum aktuellen Video | Unser Prospekt zum Download